News für Redner*innen

Ultra Top Speaker

Magst du ULTRA TOP SPEAKER sein oder wer­den? Dann lade Dir hier unse­re 800 Geheim­nis­se run­ter wie man ULTRA TOP SPEAKER wird! Bit­te das Video unbe­dingt bis zum Schluss schau­en! www.club-der-redner.de #ultra­top­spea­ker #spea­ker­wer­den #prä­sen­tie­ren …

Wei­ter­le­senUltra Top Speaker

„Es wird wie­der gelacht!“

Stell Dir vor, Du wachst eines Mor­gens auf und zu Dei­ner eige­nen Über­ra­schung hast Du Dich in einen ande­ren Men­schen ver­wan­delt. Du bist ab sofort der neue Pre­mier von Groß­bri­tan­ni­en. Du erwachst im Schlaf­ge­mach, machst Dich im Bad frisch für den Tag und begibst Dich in den Spei­se­saal, wo das Per­so­nal für Dich bereits ein lecke­res eng­li­sches Früh­stück vor­be­rei­tet hat. Du kaust genüss­lich auf Dei­nen Baked Beans her­um, da setzt auch schon die typi­sche Wir­kung die­ser Boh­nen ein: Du ver­spürst ein unmit­tel­ba­res Ver­lan­gen, auf der lin­ken Sei­te der Stra­ße zu fah­ren. „Doch halt,“ denkst Du Dir, „bin ich nicht ange­tre­ten als Pre­mier von Groß­bri­tan­ni­en, um das Land zu moder­ni­sie­ren, um es in die Zukunft zu füh­ren? Die gan­ze Welt fährt auf der rech­ten Sei­te der Stra­ße, eini­ge Län­der haben längst von Links- auf Rechts­ver­kehr umge­stellt, nur wir hier in Eng­land und ein paar unse­rer frü­he­ren Kolo­nien fah­ren noch links.“ Und weil gera­de kei­ne ande­ren dring­li­chen poli­ti­schen Pro­ble­me anste­hen, beschließt Du: „Die Sache muss ein Ende haben. Schluss mit dem Links­ver­kehr! Ab sofort fah­ren wir in Groß­bri­tan­ni­en genau so, wie im Rest der zivi­li­sier­ten Welt auch: Auf der rech­ten Sei­te der Stra­ße!“ Doch schon kom­men Dir ers­te Beden­ken: „Ist das nicht ein biss­chen zu radi­kal? Muss man die Leu­te nicht mit­neh­men, sie Schritt für Schritt an den Wan­del her­an­füh­ren?“ Und so fasst Du einen Plan: In der ers­ten Woche fah­ren nur die LKW auf der rech­ten Sei­te, in der zwei­ten Woche auch die Bus­se, und in der drit­ten Woche alle Ver­kehrs­teil­neh­mer. Das ist all­mäh­li­cher Wan­del – dann kön­nen sich die Leu­te lang­sam dran gewöhnen. 

Wei­ter­le­sen

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Weiterlesen

Akzeptiere alle CookiesSpeichern